Walter Rothschild und Max Doehlemann:
"Leider-Abend"

Rabbiner Walter Rothschild

Rabbi Walter Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt Leider?!

Rothschild erzählt aus einer autobiografischen Perspektive wie es ist, in Großbritannien und Deutschland Jude zu sein.

Begleitet vom Komponisten und Pianisten Max Doehlemann singt er dazu auch ein paar Lieder. Einige haben eher humoristischen Charakter, andere sind ziemlich ernst. Es geht um Beschneidungen, das Unterrichten und den Antisemitismus.

Und schließlich sind wertvolle Neuschöpfungen zu Schuberts Liederzyklen zu hören: "Die Winterbahnreise" und "Schwangergesang".

Website von Rabbiner Rothschild